* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




I'm not afraid of happy endings. I'm just afraid, my life won't work that way..~!

* Themen
     der ganz normale WaHnSiNn
     PoEsiE
     (Film) Zitate

* mehr
     _me_
     Ein Song..
     mein schadz²
     Musik
     Texte








warten, warten,.

.. ich HASSE warten.. ):

musste heute mit Sunny zum Tierarzt, weil sie sich seit letztem Sonntag immer mal wieder übergeben hat, seit Montag kaum noch frisst und noch viel viel weniger trinkt.. selbst die Katzenmilch, über die sie sonst direkt herfällt, wurde stehen gelassen.. heute morgen ab 3 Uhr bis 14:00 Uhr, als ich nach Hause kam, wieder knapp 10 Mal übergeben.. also Katze eingetütet und ab zum TA.. Röntgenaufnahme, warten, Röntgenbild ansehen und mitgeteilt bekommen, dass ein Großteil ihres Darms total aufgegast ist und es absolut sinnvoll wäre, sie noch heute zu operieren..
und so bin ich dann ohne Miez nach Hause gefahren und warte nun auf einen Anruf vom TA, was war und wie es ihr geht.. und viel wichtiger: wann ich sie wieder abholen darf.. ): kann momentan kaum nen klaren Gedanken fassen..

die Arbeitswoche war auch absolut dämlich.. Donnerstag meine beiden Sysadmin-Kollegen auseinander halten, weil sie sich sonst an die Gurgel gegangen wären, heute beim Sysadmin-Kollegen schon wieder Baldrian verteilt.. und von dem ganzen Chaos, dass diese Woche herrschte, mal gar nicht zu sprechen..

naya, jetzt ist WE.. aber an Entspannung scheint ja auch mal wieder nicht zu denken zu sein.. aber das Wichtigste ist jetzt eh, dass meine kleine Fellnase wieder auf die Beine kommt.. ):

werd gleich wohl noch M. anrufen und fragen, ob er vorbeikommt.. mag irgendwie nicht allein sein heut Abend.. *seufz* ..

in diesem Sinne,
ein schönes WE, allerseits.
7.2.14 18:40


es gibt Situationen..

da muss man einfach das tun, was einem gut tut.. und nicht das, was man selbst lieber hätte.. wenn dieser jemand es ehrlich mit einem meint, nicht nur blöd daher redet und etwas anderes tut als er sagt, dann muss man sich eben einfach mal seinem Schicksal ergeben.. das, was ich wollte, scheint einfach nicht mehr realisierbar, ich werde vor niemandem, auch nicht vor Dir, im Staub kriechen und um Aufmerksamkeit winseln.. wenn Du der Meinung bist, Dich nicht mehr melden zu müssen und Dir Schlampilotti als F***püppchen zu halten, dann bitte sehr. Beschwer Dich nur hinterher nicht, wenn sie dann doch wieder jemanden gefunden hat, der viel besser in ihr Beuteschema passt und für den sie nicht nur die Beine breit macht, weil hinterher was tolles bei rumkommt, n Urlaub oder so..
Fakt ist momentan einfach, dass diese Umarmungen einfach nur gut tun, wenn der Tag wieder lang und stressig war und ich all die kleinen und großen Kämpfe hier gefochten habe.. jemand, der zuhört, mich unterstützt und mir das Gefühl gibt, etwas wert zu sein..

am WE werde ich mich weiter auf die Suche nach einer Zweitkatze machen.. Sunny hat momentan nur noch Mist im Kopf und an Schlaf ist bei mir auch nur noch zwischen 22 Uhr und 2 Uhr zu denken, danach ist Madame der Meinung, dass genug geschlafen wurde und es wieder Zeit zum Unfug machen ist.. gut, ich bin eben auch lang außer Haus und dass sie sich langweilt, das lässt sich ja auch durchaus nachvollziehen.. und ob nun eine oder zwei Katzen.. macht auch nicht mehr Aufwand. eine kleine Fellnase hab ich schon im Hinterkopf, knapp 3 Jahre alt und auch wieder aus dem Tierschutz.. und die lieben Menschen vom Tierhof haben mir auch gesagt, dass ich gern vorbeikommen soll, da auch sie sicher etwas passendes dabei haben.. in der Hoffnung, dass die Vergesellschaftung ohne Probleme läuft und ich nachts endlich wieder mehr als 4 Stunden schlafen kann.. (;

yaha, so schauts momentan aus.. bin froh, wenn endlich wieder Freitag ist..

in diesem Sinne,
einen schönen Abend, allerseits.
30.1.14 04:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung